28.10.23 Fighting Day in Sundern.

Vielen Dank an Peter Meeser für das Turnier und die gute Organisation.

Heute nur mit Emely Leonhardt am Start, die in ihrer neuen Disziplin Fullcontact weiter wachsen will und wird. Leider machte sich ihre alte Verletzung wieder bemerkbar. Ihre gesamte Bewegung war somit sehr stark eingeschränkt. Nach 2 Runden ging es dann in eine Verlängerung, die wir dann verloren haben. Wir sind immer faire Sportler und würdigen niemals die Leistungen anderer Sportler herunter, so auch hier nicht…. doch…. diese Zusatzrunde hätte man sicherlich auch anders werten können…..! Ein Rückkampf wird folgen.

Leider mussten wir abends noch ins Krankenhaus, da eine schmerzfreie Bewegung für Emely fast nicht mehr möglich war. Für Sie heißt es nun eine ausreichende Pause einzulegen und sich weiter in professionelle Behandlung zu begeben. Der World Cup in Bregenz ist für sie leider nicht mehr leistbar. Dies trifft sie sehr aber die Gesundheit steht immer an erster Stelle. Somit nehmen wir Emely für dieses Jahr aus dem Wettkampfsport. Nächstes Jahr, sobald sie vollständig genesen ist, wird sie wieder an den Start gehen. Wir wünschen unserem Löwenherz eine schnelle und gute Genesung.

Dies noch zum Schluss:

Heute angereist mit 3 Generationen.

Vielen Dank für die Unterstützung.

Dieser Zusammenhalt ist unbezahlbar.

Stolz auf die Leistung unserer jungen Wilden. Die Achtung unserer Erfahrensten und die Loyalität aus allen.

Team Cor Leonis

Weitere Beiträge

Lions Cup 2024

Lions Cup Hessenmeisterschaft 2024 Mit 350 Starts war der erste Lions Cup gut besucht. Es waren tolle und vor allem faire Clubs vor Ort. Saubere