Die Europameisterschaft 2023 der WMAC in San Marino ist gekämpft.

Dieses Jahr nur in einem kleinen Team, dafür als Familie. Emely startete in ihren Disziplinen Lightcontact und Kicklight, diesmal aber in den Gewichtsklassen – 55 KG und – 60 KG. Ein starkes internationales Feld. Emely gewann alle ihre Kämpfe in beiden Gewichtsklassen souverän. Somit konnte sie auch dieses Jahr ihre Europameistertitel verteidigen. 4 x 🥇für Emely. Ihre kleine Schwester Lilly startete mit ihren 5 Jahren das zweite mal im Rumble. Sie konnte einen tollen 2. 🥈Platz erkämpfen. Die Kleinen können in dieser Kategorie spielerisch an die Wettkampfsituation herangeführt werden.
Ein tolles Gefühl nun beide Kinder im Team zu haben. Vielen Dank an meine Familie und mein Team für die Unterstützung, vorne weg Mike Belsch für die tollen Fotos.
Wie immer geht ein großer Dank an Harald Folladori und sein Team der World Martial Arts Committee – WMAC für die tolle Organisation, die Fairness und die Sportlichkeit. Danke an das Kampfrichter Team für die gute Arbeit.

Weitere Beiträge

Lions Cup 2024

Lions Cup Hessenmeisterschaft 2024 Mit 350 Starts war der erste Lions Cup gut besucht. Es waren tolle und vor allem faire Clubs vor Ort. Saubere