Newcomer Turnier in Sunden


Das Turnier in Sundern ist gelaufen. Nach der langen Wettkampfpause war die Vorfreude riesig und der Tag war einfach nur gelungen. Danke noch einmal an Peter Meeser für das gut organisierte Turnier.
Unsere Newcomer Bilanz war wie folgt.
Josi LK Platz 2 ( U 12 – 35 KG / Keine Gegnerinnen somit bis- 50 KG gekämpft, Respekt! )
Max LK Platz 1 ( U 12 – 40 KG )
Alex schied leider in der Vorrunde aus ( – 70 KG )
Tim schied leider ebenfalls in der Vorrunde aus ( – 75 KG )
Swen Platz 1 ( – 90 KG )
Niklas Platz 2, Finale gegen Swen ( – 90 KG )
Ozan LK Platz 3 ( + 90 KG )
Im Teamfight konnten wir das erste Match gewinnen. Tim konnte wieder einen starken Kampf abliefern. Ozan und Swen waren ebenfalls voll da. Das Finale verloren wir dann leider knapp.
Großen Respekt an unsere Kämpfer.
Um seine ersten Wettkämpfe zu bestreiten, erfordert es ein regelmäßiges und gut abgestimmtes Training. Weiterhin gehört eine große Portion Mut und ein starker Wille dazu, seine Selbstzweifel und seine Angst zu überwinden.

Vielen Dank an meine Tochter Emely und Jan Brandt, die zum ersten Mal das Coaching und die Kämpferbetreuung an meiner Seite mitübernommen haben.
Danke an alle Mitglieder, Mamas und Papas, die uns gestern wieder begleitet haben.

Vielleicht ein paar letzte Sätze am Schluß.
Wir sind Sportler und sollten uns als solche verhalten. Wir müssen dafür sorgen, dass wir wieder mehr Newcomer Turniere stattfinden lassen. Nur so kann unser Nachwuchs wachsen und sich entwickeln.
Und bei einem Newcomer Turnier, sollten auch nur und ausschließlich nur, unsere Newcomer starten!

Team Cor Leonis